AKTUELLES 2017

Klicken Sie zur Online-Platzreservierung auf den Plan.

 

 
direkt zur Online-Platzreservierung des T.C. Blau~Weiss, Sulzfeld
Der Preis beträgt pro Stunde:

Platz 1 ohne Flutlicht = 10,00 €
Platz 2 ohne Flutlicht = 10,00 €

Platz 1 mit Flutlicht   =  12,00 €
Platz 2 mit Flutlicht   =  12,00 €

Für Clubmitglieder ist die
Platzbenutzung kostenfrei
und 1 Stunde Flutlicht kostet
nur 1,00 €!
 



Bitte vormerken:
Schleifchenturnier am 30.7.2017
Clubmeisterschaft am 3.10.2017

Tennis und lebensverlängernder Effekt:

Welche Sportart bringt`s wirklich?
Nicht jede Sportart weist einen lebensverlängernden Effekt auf.
Das hat ein Team von Wissenschaftlern um den Sportmediziner Pekka Oja
vom UKK-Institut im finnischen Tampere herausgefunden.
"Mit welcher Sportart lebt es sich am längsten?"
Menschen die Tennis spielen, können länger leben

Das Ergebnis zeigte, dass es einen Zusammenhang zwischen der gewählten
Sportdisziplin 
und dem Sterberisiko zu geben scheint.
So schnitten Schlägersportarten wie TENNIS,

Spuash oder Badminton am besten ab. 
Diese Sportarten zählen zu den Siegern,
was den Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen betrifft.
ZwinkerndZwinkernd
 
Prävention - Fitness - Regeneration 
Prävention - Fitness - Regeneration 
Gesundheitsvortrag vom 7.7.17 mit Produktvorführung
Bio-Life-System....eine Symbiose zwischen körpereigener Energie und klinisch
erprobten revolutionärer Textilfaser
DAS PLUS FÜR IHR BETT
Gesundheits - Vortrag im Clubheim am 7.7.17
Wir danken für einen aufregend,interessanten
und unvergesslichen Abend mit Euch!!

Prävention - Fitness - Regeneration



Katja Streit am  1.7.17
6:4 6:1 : DJK Schweinfurt
(siehe Presse)
Katja Streit : DJK Schweinfurt am 1.7.17  6:4 6:1

Lächelnd Wir sind Grabfeld-Fans Lächelnd dogeedfeiwos

Bei aller Freude über Sonnenschein und hohe Temperaturen stellt
der Sommer vor allem Sportler vor gewisse Schwierigkeiten.
Zum Glück reagiert unser Körper auf Hitze:
Das Schwitzen ist unsere persönliche Klimaanlage und der
Schweiß erzeugt Verdunstungskälte, die dafür sorgt, dass unsere
Körpertemperatur nicht zu schnell ansteigt und wir lange
leistungsfähig bleiben. Auch ist unser Puls im Sommer etwas höher.
Das hängt mit der Energie zusammen, die der Körper aufwenden muss,
um die Kerntemperatur bei idealerweise 37°C zu halten.
Und das geht wie folgt von statten: die Muskeln müssen mit Blut
versorgt werden, und auch die Haut. Das Blut transportiert die Wärme,
welche die Muskeln produzieren, an die Oberfläche. Damit beides
geschehen kann, muss das Herz mehr Blut pumpen und folglich
häufiger schlagen, die Herzfrequenz steigt und bei der Hitze
verschieben sich die Pulswerte eh nach oben. Aber der Organismus eines
Tennisspieler hat sich nun schon an die hohen Temperaturen gewöhnt
und der erfahrene Spieler weiß: 
Lächelnd schon vor dem Sport ausreichend trinkenLächelnd
Lächelnd Funktionskleidung tragenLächelnd Kopfbedeckung tragenLächelnd
Lächelndmit Sonnenschutz eincremen, die meisten Cremes brauchen mindestens 20 Minuten bis sie wirkenLächelnd
LächelndTrinken Trinken TrinkenLächelnd
LächelndWasser ganz klar und geeignet ist unser iso Limette im KühlschrankLächelnd 
Lächelndin den Seitenwechselpausen im Schatten sitzen und erholenLächelnd
Lächelndkaltes Wasser oder Eiswasser hilft auf Stirn/Nacken/Körper
beim Abkühlen und ErfrischenLächelnd
Lächelndund bei Kopfschmerzen, Schwindelgefühl oder Frieren
idealerweise das Spiel beendenLächelnd


Wir stehen Spalier


Hochzeit
Rebecca & Max
am 17. Juni 2017
Wir gratulieren herzlich und wünschen alles Gute!

Wir stehen Spalier am 17. Juni 2017

Hochzeit
Carina & Thomas

am 3. Juni 2017
Wir wünschen Euch alles Liebe und Gute!

Spalier Stehen Hochzeit Carina & Thomas am 3. Juni 2017

"Krimizeit" bei den Herren 30

Thomas Grob 6:0 6:0 was willste mehrZwinkernd
Heimspiel gegen FC Geldersheim am 27. Mai 2017


LächelndUnsere sportlichen Damen 30 in BücholdLächelnd
Unsere sportlichen Danmen 30 in Büchold
von links: Andrea, Katrin, Karin, Astrid, Marion und Katja

www.br.de/wettervorhersage/bayern/sulzfeld


Unsere Mannschaften trainieren wieder abwechselnd

mittwochs und donnerstags jeweils ab 18 Uhr auf beiden Plätzen

LächelndAm 26. März 2017 wurde unsere Vorstandschaft neu gewähltLächelnd

rechts beginnend:

Gerhard Eckert, stellv. Bürgermeister
Maria Meder, 1. Vorsitzende
Katrin Hunneshagen, stellv. Vorsitzende und Verpflegungswartin
Karin Hümpfner, Schatzmeisterin, Internetbeauftrage und Oberschiedsrichterin
Heidi Mauer, Schriftführerin
Carmen Rink, Sportwartin
Peter Hümpfner, Jugendwart
Walter Büttner, Platzwart
LächelndDie Mainpost schreibt am 31.03.2017Lächelnd
Mainpst am 31.0.32017 Unsere neugewählte Vorstandschaft am 26.März 2017
!!NEU 2017!!
BTV-Wettspielbestimmungen-Hitzeregelung
Ein Wettkampf kann wegen extremer Hitze unter folgenden Voraussetzungen
verlegt werden:
1. Die für den Spieltag am Heimspielort vorhergesagte Tages-Höchsttemperatur muss mindestens
36,0 Grad Celsius betragen.

2. Diese Vorhersage ist unter Zuhilfenahme der Postleitzahl der Platzanlage des Heimvereins der Internetseite
www.br.de/wettervorhersage
am Tag vor dem Spieltermin im Zeitraum zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr zu entnehmen und muss
nachweisbar dokumentiert werden (mittels Screenshot/Bildschirmfoto; die Dokumentation
muss Angaben zum Zeitpunkt der Dokumentation enthalten:
Das heißt, die Zeitangabe des aktuellen Messwertes sowie die Zeitangabe der Prognosedaten in dem unter Ziffer 2 genannten Zeitraum)

3. Die Verlegung des Wettkampfes kann von jeder Mannschaft auch ohne Einverständnis
der gegnerischen Mannschaft in Anspruch genommen werden und muss bis spätestens 13:00 Uhr am Tag
vor dem Spieltermin der gegnerischen Mannschaft (per E-Mail an den Mannschaftsführer und Sportwart)
und per E-Mail der zuständigen Sportaufsicht mitgeteilt werden.
Der nach Ziffer 2 zu dokumentierende Nachweis ist beizufügen.
4. und alles Weitere unter www.btv.de

!!NEU 2017!!
Wiedereinführung der "alten Zählweise"  (§19 BVT-WSB):
ab der Saison 2017 wird gem.§ BTV-WSB wieder für jedes gewonnene Einzel
und gewonnene Doppel jeweils 1 Matchpunkt vergeben, d. h. im Ergebnis 
enden die Spiele wieder 9:0, 8:1....etc.


LächelndJETZTLächelnd ist die Zeit,
LächelndDeinem Körper wieder mehr Achtsamkeit entgegen zu bringenLächelnd
sei es durch bewussteres Essen oder Bewegung und Sport an der frischen Luft.
Was Dir gut tut spürst Du am besten....
wir spielen TENNIS!!!
Aufnahmeantrag ausfüllen und los gehts.



Unsere Vorstandschaft aktuell (von links):
Schriftführerin Heidi Mauer
Sportwartin Carmen Rink

stellvertr. Vorsitzende, Verpflegungswartin Katrin Hunneshagen
Schatzmeisterin, Jugendwartin, Internetbeauftragte, Oberschiedsrichterin Karin Hümpfner
1. Vorsitzende Maria Meder

Platzwart Walter Büttner

unsere Vorstandschaft

Bitte vormerken:

Schleifchenturnier am 30.7.17
Clubmeisterschaft am 3.10.17

Unsere Mannschaften 2017:

Herren 30 Bezirksklasse 2 Gr. 049

Damen 30 Bezirksklasse 1 Gr. 107